Gruppenfoto bei der Saisoneröffnung 2020

Saisoneröffnung 2020

Heute ist unsere Rennrad Gruppe offiziell in die Saison 2020 gestartet. Mit 6 Mann wurde die Saison eingeläutet. Bei kühlen Temperaturen, Sonnenschein aber auch extremen Wind führte es die Rennräder aus Uckerath über Blankenberg und Lauthausen nach Allner.

Anschließend ging es über die wellige Strecke in Seligenthal zum Ortseingang Kaldauen. Von dort führte es die Rennrad Gruppe nach Buisdorf, Geistingen, Hennef und anschließend durch das Hanfbachtal über Hüchel zurück nach Uckerath. Insgesamt kamen in 1,5 Stunden 37 km und 350 Höhenmeter zusammen. Die erste Radfahrt in der Geschichte des SC Uckerath.

Für einige war es überhaupt die erste Tour in diesem Jahr und so blieb es natürlich nicht aus, dass an der einen oder anderen Stelle auch mal gewartet oder das Tempo rausgenommen wurde. Das tat der Saisoneröffnung aber keinen Abbruch und alle hatten viel Spaß bei der Ausfahrt. Ab sofort geht es jetzt bis Allerheiligen mindestens einmal wöchentlich beim SC Uckerath auf das Rad. Spontane, außerplanmäßige Touren wird es zudem auch geben. Wer gerne einmal als Gastfahrer mitfahren möchte um sich das anzuschauen, der kann uns jederzeit über das Kontaktformular anschreiben oder sich direkt an den Leiter der Rennrad Gruppe, Mario Gaffke, wenden.

Schreibe einen Kommentar zu dem Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.