E-Bike

Seit August 2020 verfügt die Abteilung Radsport des SC Uckerath auch über eine Sparte E-Bike. Geleitet wird die Gruppe von Jens Höffgen. Der zugezogene Hennefer erkundet gerne mit seinem Pedelec die neue Heimat und freut sich dabei über Gesellschaft. Jens übernimmt mit faszinierender Akribie die Tourenplanung und achtet dabei auf ein gesundes Maß an Bewegung und tollen Landschaften.

Warum eine E-Bike Gruppe?

Die ambitionierten Radsportler unter uns werden sich nun vermutlich fragen, warum ein Sport-Club wie der SC Uckerath eine Gruppe für E-Bikes anbietet. Es kann unterschiedliche Gründe dafür geben, warum Personen in ihrer Freizeit E-Bikes nutzen. Hier sind 3 Beispiele:

  • Unterstützter Fitnessaufbau als Reha-Maßnahme nach einer schweren Verletzung
  • Gesundheitsförderung und Motivation zur Bewegung für ältere Mitmenschen
  • Eine bewusstere Wahrnehmung der Landschaft beim Radfahren

Der sportliche Effekt beim E-Bike wird zudem häufig unterschätzt. Die Räder sind durch die motorisierte Unterstützung natürlich um ein Vielfaches schwerer als beispielsweise Rennräder. Wenn also nicht gerade der Motor auf Hochtouren eingeschaltet ist und bei längeren Touren sogar in der Ebene Energie gespart wird, muss ordentlich in die Pedale getreten werden. Der SC Uckerath freut sich zukünftig allen E-Bikern eine Anlaufstelle für gemeinsames Radwandern zu bieten. Was Radwandern ist und in welchem Umfang die Touren stattfinden, kannst du auf unserer Seite “Radwandern” nachlesen.

Hast du Interesse unserer E-Bike Gruppe beizutreten? Melde dich bei Leiter Jens Höffgen per E-Mail unter ebike@sc-uckerath.de oder schicke uns eine unverbindliche Mitgliedsanfrage.