Mountainbike Training

Der große Vorteil beim Mountainbike ist, dass diese selbst bei miesestem Wetter gefahren werden können und dabei keinerlei Einbußen hinsichtlich der Sicherheit hinnehmen müssen. Trotzdem bietet der SC Uckerath seine gemeinsamen MTB Touren nicht durchgängig im Jahr an. In Anlehnung an das Training unserer Rennrad Gruppe trainiert auch die MTB Gruppe im Zeitraum von Aschermittwoch bis Allerheiligen. Allerdings ist man in der Hinsicht flexibel, sodass durchaus auch schon mal vor Saisonstart gemeinsam gefahren oder über das Saisonende hinaus geschossen wird.

Die gemeinsamen Touren finden zur Sommerzeit einmal wöchentlich statt. Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat, sowie jeden 2. und 4. Donnerstag. Damit ist gewährleistet, dass auch Mitglieder mit weniger Zeit am Wochenende oder unter der Woche die Gelegenheit haben dabei zu sein. Zur Winterzeit entfallen die Trainingstage unter der Woche, da man ansonsten bei Dunkelheit fahren müsste. Je nachdem welche Tour Gruppenleiter Fabian Selbach für das Training ins Auge gefasst hat, variiert auch der Treffpunkt. Es ist aber kein Problem nach Rücksprache auch unterwegs einzusteigen. In der Regel wird in Uckerath und Umgebung gestartet. Dies wird in einer vereinsinternen WhatsApp Gruppe frühzeitig kommuniziert.

Cross Country

Hauptsächlich wird Cross Country gefahren. Vereinfacht ausgedrückt ist das Rennradfahren auf dem Mountainbike in unebenem Terrain. Keine wilden Sprünge, keine rasanten Abfahrten. Dafür jede Menge Spaß in der Gruppe und die Möglichkeit in jeder Ausfahrt alles aus sich heraus zu holen. Die Touren sind etwa 30 – 50 km lang und zu erklimmen sind dabei 500 – 1.000 Höhenmeter. Gruppenleiter Fabian mag es gerne schnell. Auf der Strecke bleiben muss aber keiner. Das Tempo der Gruppe wird dem Teilnehmerfeld angepasst. Auch E-Mountainbikes werden mitgenommen, sollten aber gerade bei Anstiegen entsprechend Rücksicht auf die mit Muskelkraft betriebenen Mountainbikes nehmen. Mit Zuwachs der Sparte Mountainbike ist es denkbar, dass unterschiedliche Leistungsgruppen geschaffen werden und/oder die E-Mountainbikes eine eigene Gruppe eröffnen. Zum Start versuchen wir aber alle unter einen Hut zu bekommen und dabei möglichst Jedem gerecht zu werden.

Trail / Enduro

Gruppenleiter Fabian Selbach erhält beim Sonntagstraining Unterstützung von MTB-Crack Christian Welke-Weber. Dieser fährt gerne Trail / Enduro Runden und wird dies als besonderen Leckerbissen einmal im Monat anbieten. Es wird gemütlich gemeinsam bergauf gefahren und dann mit einer ganzen Menge Spaß den Berg hinab. Weniger mit hohen Geschwindigkeiten, dafür aber technisch deutlich anspruchsvoller als das einfache Cross Country. Die Touren haben durchschnittlich 800 Höhenmeter bei 15 – 20 km Distanz. Anfänger sollten sich vorher bei einer der Cross Country Touren einmal mit Chris unterhalten, inwiefern die Anforderungen der Touren ihrem Können entsprechen.

Für Gastfahrten könnt ihr Fabian Selbach jederzeit per E-Mail unter mountainbike@sc-uckerath.de kontaktieren.