Gruppenfoto der SCU E-Bike Gruppe

Gruppenleiter für E-Bikes gefunden

Bereits Ende letzten Jahres war das Interesse für eine E-Bike Sparte innerhalb der Abteilung Radsport des SC Uckerath groß. Zu diesem Zeitpunkt ließ sich jedoch noch kein Gruppenleiter finden, der die Touren plant und durch den Tag führt. Mit Jens Höffgen ist dieses Problem nun Vergangenheit.

Eigentlich suchte der zugezogene Hennefer mit seinem quietschgelben Pedelec beim SCU selber Anschluss in einer E-Bike Gruppe. Mit einem Platz auf der bis dahin geführten Interessentenliste gab er sich aber nicht zufrieden und übernahm kurzerhand selber das Ruder als Gruppenleiter. Seitdem haben bereits zwei Ausfahrten mit bis zu 9 Teilnehmern stattgefunden. Diese zeigten sich im Anschluss begeistert, versprachen Werbung im Freundeskreis zu machen und blickten voller Vorfreude auf die nächste gemeinsame Wanderfahrt mit dem E-Bike.

Was kann ich unter einer Wanderfahrt verstehen?

Bei den Touren unserer E-Bike Gruppe stehen weder sportlicher Ehrgeiz noch Geschwindigkeit im Vordergrund. Vielmehr genießen die Teilnehmer die Natur und das Erlebnis in der Gruppe bei einer netten Unterhaltung Rad zu fahren. Auch die Bewegung an der frischen Luft tut gut und bei einer eingeplanten Einkehr ist häufig auch noch etwas Leckeres für die Seele dabei. Die Streckenführung ist bei Wanderfahrten immer unterschiedlich. Mal geht es über Schotterwege durch Wiesen und Wälder, dann auch mal über asphaltierte Straßen hin zu lokalen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise dem Drachenfels. Hetzen muss sich dabei in unserer Sparte E-Bike Niemand, denn die Gruppe orientiert sich mit dem Fahrtempo immer am Langsamsten. Natürlich ist jedem selber überlassen, in welchem Umfang er den Akku seines E-Bikes in Anspruch nimmt. Gruppenleiter Jens kündigt im Vorfeld per E-Mail-Verteiler und WhatsApp-Gruppe den Umfang der geplanten Tour an, damit jeder für genügend Reichweite in seiner Batterie sorgen kann. Aufgrund der Unterstützung am Fahrrad kann wirklich fast jeder der über ein E-Bike verfügt teilnehmen.

Wie kann ich Mitglied werden?

Aktuell werden für die Sparte E-Bike noch keine Mitglieder im SC Uckerath angenommen. Die restlichen Monate in diesem Jahr dienen als Testphase für den Verein und alle Interessierten. So haben alle die Gelegenheit einmal bei der E-Bike Gruppe kostenfrei reinzuschnuppern. Die Touren finden in der Regel alle zwei Wochen sonntags von Vormittag bis Nachmittag statt. Abhängig davon ist aber natürlich der Terminkalender von Gruppenleiter Jens und letztendlich muss auch das liebe Wetter mitspielen. Wer Gefallen an unserer E-Bike Gruppe gefunden hat, der hat die Möglichkeit sich für das kommende Jahr als Mitglied des SC Uckerath einzuschreiben. Von da an sind nur noch Vereinsmitglieder zu den Ausfahrten zugelassen. Gastfahrer können nur limitiert an den Touren teilnehmen und müssen sich nach 1-2 Fahrten entscheiden, ob sie Mitglied in der großen SCU Familie werden wollen. Die Sparte E-Bike wird dann offiziell zum neuen Jahr im Radsportverband NRW angemeldet und erweitert somit die Vielfalt unserer Abteilung Radsport.

2 comments

    1. Hallo Franz,

      danke für deinen Kommentar. Ist momentan nicht in Planung. Wir haben aber schon Anfragen von sehr vielen E-MTB Fahrern und Fahrerinnen. Diese werden sich erstmal, je nach Belieben, unserer MTB oder E-Bike Gruppe anschließen und ausprobieren ob das was für sie ist. E-Bike für Wanderfahrten, die etwas ruhiger angegangen werden. MTB zum Trails fahren und eben technisch anspruchsvoller. Wenn das sich gut umsetzen lässt, dass beim MTB Fahrer mit Unterstützung und Fahrer ohne Unterstützung gemeinsam fahren (und aufeinander Rücksicht nehmen), dann sind auch E-MTB Fahrer/innen in der normalen MTB Gruppe zugelassen. Schreibe doch einfach mal unserem MTB-Guide eine Mail (mountainbike@sc-uckerath.de) und schau dir das an. Ansonsten kannst du natürlich auch mit deinem E-MTB in der E-Bike Gruppe fahren. Das machen auch einige. Ich denke aber, dir geht es eher um den MTB Aspekt. 😉

      Mit sportlichem Gruß,
      Mario Gaffke

Beteilige Dich an der Unterhaltung zu dem Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 5 =